Call for Papers

Themenschwerpunkte:

  • User Experience in lernenden Systemen
  • Nutzer:innenbeteiligung in der Lernphase
  • Nutzer:innenzentrierte Ansätze zur Activity Recognition
  • Technologische Einflussfaktoren auf Wohlbefinden
  • Motivation, Verhalten und Einstellungen bezüglich Technik
  • Diversity-Faktoren in intelligenten Systemen
  • Methoden zur wohlbefindensorienteriten Systementwicklung im Smart Home
  • Verhaltensänderungs- und Gesundheits-Emfehlungssysteme
  • User Modeling und Smartphone-Tracking zur Wohlbefindensförderung
  • Positive Computing zur Gesundheitsförderung

Ziel des Workshops ist es, Forschende aus Themenbereichen wie Smart Home, Empfehlungssysteme, Activity Recognition und verwandter intelligenter Systeme zusammen zu bringen und die Besonderheiten von UX in lernenden Systemen herauszuarbeiten.  Es sollen so interdisziplinär auch Forschende miteinander in Austausch gelangen, durch deren Themengebiete sonst weniger Kontakt zueinander zustande kommt, die jedoch gemeinsame Herausforderungen in Ihrer Forschung oder bei der Entwicklung von intelligenten Systemen haben.

Wichtige Daten:

Einreichung: 11.06.2021 25.06.2021

Benachrichtigung: 25.06.2021 02.07.2021

Finale Einreichung: 09.07.2021

Workshop: 05.09.2021

Programmkomitee

Leonie N. Sieger, Ayşegül Doğangün, Hochschule Ruhr West

Einreichungen

Für freuen uns über Work in Progress, Positionspapiere oder Late-Breaking Work (2-8 Seiten).

Vorlagen sind zu finden auf der Website der Mensch und Computer.

Die Beiträge müssen über das ConfTool eingereicht werden.

Im Peer-review-Verfahren akzeptierte Einreichungen werden eingeladen beim Workshop vorgestellt zu werden und in den ACM MuC 2021 Workshop-Proceedings veröffentlicht werden.

Vielleicht interessiert dich auch…